Selbsthilfe-Kompetenz Zentrum 

Für Kopf-Hals Tumore

Wer berät mich :

Manche Menschen sind unsicher wenn Sie nicht wissen auf wen Sie treffen, so dass wir empfehlen vorab immer telefonisch Kontakt aufzunehmen. So möchten wir hier die Gelegenheit nutzen uns hier auch persönlich vorzustellen. 


Mein Name ist Frank Denecke und ich bin derzeit 1 Vorsitzender des Selbsthilfe-Kompetenz Zentrum. Meine Erkrankung hat mich dazu bewegt beruflich eine Neuorientierung vorzunehmen und zukünftig mein Leben dazu zu widmen Menschen zu helfen die ebenfalls vor der Situation einer Krebs-Diagnose im Kopf-Hals Bereich stehen

Ich bin im Jahre 1964 geboren und mich ereilte im Jahre 2013, in einem Alter von 49 Jahren, die Diagnose eines Kehlkopfkarzinoms. Offizielle Diagnose : subglottisches Kehlkopfkarzinom T3

Nach Beratung und Entscheidungsfindung wurde mir dann am 28.07.2013 der Kehlkopf entfernt.

Im Anschluss an die Therapie, Reha etc. stand ich vor der Situation in EU Rente zu gehen, was ich persönlich aber nicht wollte.

So habe ich mich dazu entschieden mich der Selbsthilfe und Klinikarbeit zu widmen und mein Schicksal zu Beruf zu machen. So habe ich einen Lehrgang belegt auf einer Heilpraktiker-Schule der da hieß: Heilpraktiker für Psychotherapie. Dieser vermittelte mir entsprechend Grundwissen welches ich für meine Person lernen wollt. Die Prüfung dazu habe ich nicht abgelegt, da arbeiten als Heilpraktiker über Krankenkassen nicht möglich ist.

Im Anschluss ( Folgejahr ) konnte ich dann mit Unterstützung der mir bis dahin bekannten Mediziner, die Fortbildung der DKG ( Deutsche Krebsgesellschaft ) in Psychoonkologie machen, welche ich mit dem Zertifikat der DKG abgeschlossen habe. 

Dazu kommt das ich im Jahr 2019 noch eine Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert habe, welche ich im Februar 2020 mit Abschluss und der Zeugnisnote 2 ( 1,6 ) abgeschlossen habe.


Seitdem begleite ich im Diako-Krankenhaus Bremen Gröpelingen die Diagnosesprechstunde, und im Tumorzentrum in Bremen-Mitte die Nachsorgesprechstunde  

Ich freue mich darauf wenn Sie Patient sind, wir uns in dem Zusammenhang kennenlernen und ich Ihnen vielleicht ein wenig helfen kann, bzw. einige Tipps geben kann die Ihnen weiterhelfen



Mein Name ist Rainer Richter, ich bin am 11.09.1946 geboren, und mir wurde am 13.05.2008 der Kehlkopf entfernt. Ich habe ein bisschen Zeit gebraucht um wieder vollständig auf die Beine zu kommen, denn sie Anschlusstherapie von kombinierter Strahlen-und Chemotherapie waren schon nicht ohne. Doch trotz aller Schwierigkeiten kam aufgeben für mich nie in Frage, und mein Mut, meine Zuversicht und meine Einstellung haben den richtigen Weg gezeigt. Mittlerweile bin ich schon viele Jahre in der Selbsthilfe tätig, und gemeinsam mit meinem Kollegen ist der Patient wichtiger als die eigene Eitelkeit, so dass auch ich mir zur Aufgabe gemacht habe mich in den Dienst des Patienten zu stellen. Auch mich finden Sie in unseren Räumlichkeiten im Ärztehaus in der Gröpelinger Heerstraße 406-408 in 28239 Bremen. Fragen Sie mich gerne nach meinen Erfahrungen, und ich stehe Ihnen Rede und Antwort.